Zukunftsforum Gebäudesicherheit

Zukunftsforum Gebäudesicherheit – der Praxistag für Errichter und Planer

Sind Errichter bald nur noch Handlanger? Immer mehr Gesetze und Vorschriften, schnell fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung sicherheitstechnischer Systeme, digitale Planung, Fachkräftemangel, neue Haftungsrisiken: die Zukunft hält für Facherrichter und Fachplaner zahlreiche Herausforderungen bereit. Damit einher geht sowohl auf Kundenseite als auch bei Errichtern und Planern eine immer stärkere Fokussierung auf IT-Technologien einschließlich der damit verbundenen Cyber-Gefahren.

Gleichzeitig bieten sich neue Chancen. Innovative Technologien wie beispielweise Remote Services oder intelligente Videoanalyse ermöglichen neue Geschäftsmodelle, die den Zugang zu neuen Kunden und Geschäftsfeldern ermöglichen. Die Umstellung auf digitale Geschäftsprozesse in den Errichterbetrieben und Planungsbüros ermöglicht einen strafferen Workflow und spart so Zeit und Kosten.

Das Zukunftsforum Gebäudesicherheit hilft Ihnen, den Überblick im Dschungel von Vorschriften, Trends und Innovationen zu behalten. Ausgewiesene Experten aus der Sicherheits-branche informieren Sie in neutralen Fachvorträ-gen über aktuelle Entwicklungen und praktisch umsetzbare Ansätze für Errichterbetriebe und Planungsbüros. Für Fragen und Diskussionen ist ausreichend Zeit eingeplant. Angemeldete Teilnehmer können vorab Fragen einreichen, die während der Veranstaltung beantwortet werden. Produkt- bzw. herstellerbezogene Fragen sind auf der begleitenden Ausstellung zu klären.

Programm

08:30 Uhr Registrierung

09:00 Uhr Begrüßung: Ilse Klaus
(Geschäftsführerin ProSecurity Publishing)

09:15 Uhr Keynote: Sind Errichter zukünftig nur noch Handlanger?
Auswirkungen der Digitalisierung auf den Sicherheitsmarkt.(Zukunftsforscher Jens Best)

10:00 Uhr Digitale Planung: was müssen Errichter jetzt tun?
Building Information Modeling und mehr.

10:30 Uhr Schutzzielorientierte Planung: Weg von den Vorschriften - hin zur Kreativität

11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Neue Geschäftsmodelle für Errichter durch Remote Services
Neue Geschäftschancen durch Remote Services und vorausschauende Wartung.

12:00 Uhr Sicherheitsanlagen intelligent sanieren:
Gesetze und Vorschriften kreativ nutzen.

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Haftungsrisiken für Errichter: Stolperfallen in der Praxis(Rechtsanwalt Michael Halstenberg, Kanzlei Kopp-Assenmacher & Nusser)

14:00 Uhr Intelligente Videoanalyse: Was müssen Errichter können? Chancen durch neue Technologien

14:30 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr Arbeitszeiterfassung für Errichter: Was ändert sich nach dem EuGH-Urteil?

15:30 Uhr Sind Sie geschützt? IT-Sicherheit im Errichterbetrieb Live Hack und Schutzmaßnahmen (Mark Semmler, IT-Experte und Pentester)

16:30 Uhr Diskussion: Fragen aus Plenum und vorab eingereichte Fragen

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Dr. Henning Salié

Veranstaltungsorte

07. April Hannover
Best Western Premier Parkhotel Kronsberg


21. April Berlin
Wyndham Garden Hotel Berlin Mitte


05. MaiKöln
Mercure Hotel Köln Belfortstrasse


07. Mai Frankfurt
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte


16. JuniNürnberg
Seminaris Hotel Nürnberg


18. Juni Karlsruhe
Schlosshotel Karlsruhe


Veranstalter
ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG
Gebäude 664
D-55483 Hahn-Flughafen
Tel. +49/6543/50-8561
Fax +49/6543/50-8564
info@prosecurity.de
www.prosecurity.de